Mach die Beilage zum Hauptgericht

In meiner Familie wurde früher gegessen, wie man sich das in einer typisch deutschen Familie so vorstellt. Als Hauptspeise gab es etwas Tierisches: Ein Stück Fleisch, Wurst, Fischstäbchen. Dazu eine große Portion Kartoffeln, Reis oder Nudeln mit Soße. Und dazu ein Portiönchen Gemüse – weil Mama sonst meckert. Abgesehen davon, Weiterlesen…

Proteine für mehr Toleranz

Forscher haben 24 Probanden an zwei verschiedenen Tagen zwei fast gleiche Frühstücksmenüs serviert. Fast gleich. Denn ein Frühstück hat die Probanden toleranter gemacht als das andere. Für das ungeübte Auge sahen beide Mahlzeiten fast gleich aus: Das „untolerante“ Frühstück unterschied sich nur in seinem Verhältnis von Proteinen und Kohlenhydraten. Nun Weiterlesen…

EvoCast #12: Der 4-Stunden-Körper

In der 12. Folge EvoCast informiert Daniel uns über die Slow-Carb Ernährung nach Tim Ferriss. In seinem Buch „Der 4-Stunden-Körper“ erklärt der Autor sein ‚Warum?‘, ‚Wozu?‘ und ganz praktisch ‚Wie?‘. Diese relativ simple und einfach umsetzbare Ernährungsweise verfolgt einige klare Ziele. Daniel hat nicht nur darüber gelesen sondern auch praktisch Weiterlesen…

Fette: Besser als ihr Ruf

Fett macht fett. Ein logischer Satz, der sogar eine gewisse Portion Wahrheit enthält. Denn Fette haben mit 9 kcal/g mehr als doppelt soviel Energie wie Proteine und Kohlenhydrate. Kalorien zählen zählt nicht… Dass Kalorien zählen nicht das Nonplusultra in der Welt der Körpergewichtsreduktion oder der Körperkomposition ist, spricht sich immer Weiterlesen…